Qualität bei Kohlensäure hat einen Namen: CARBO

Unsere Qualitätskontrollen setzen höchste Maßstäbe in Nachvollziehbarkeit, Transparenz und Serviceorientierung bei allen unseren Produktionsschritten im Umgang mit Kohlensäure und anderen Gasen! Qualität bedeutet bei uns nicht nur, dass die Hochwertigkeit der verschiedenen Gase gewährleistet wird, sondern beinhaltet auch alle Aspekte in der Produktion- und Verarbeitungskette. Dies beginnt bereits bei der Produktion der Kohlensäure.

Wir denken immer einen Schritt weiter

Unsere Kohlensäurequellen unterliegen höchsten Sicherheitsanforderungen. Weiter geht es mit den Transportmitteln für die Kohlensäure und natürlich auch die anderen Gase. Wir kontrollieren alle unsere Gasflaschen selbst in einer hauseigenen Kontrollabteilung. Sollte eine Gasflasche Verschleißerscheinungen aufweisen, so lässt sich dies schnell und effizient beheben, entweder durch Instandsetzung, oder durch die Entsorgung der betroffenen Gasflasche. Da alle CARBO-Gasflaschen mit einem Barcode versehen sind, lässt sich der Weg der Flaschen lückenlos von der Produktion bis zum Kunden nachvollziehen.

CARBO Gase werden auch für die Lebensmittelindustrie eingesetzt. Unsere Zertifizierungen, inkl. HACCP-Konzept zeigen, dass wir diese Sparte sehr ernst nehmen.

In Summe ergibt das ein umfassendes Qualitätsmanagement-System, bei dessen Einführung wir in allen Bereichen immer bewusst weiter denken.

Das gibt Sicherheit, denn wir arbeiten seit Jahrzehnten mit unserem Qualitätsmanagement, das entsprechend neuer Anforderungen und aufgrund neuer Möglichkeiten immer weiter entwickelt wird und in Deutschland zu den zuverlässigsten überhaupt zählt. Sie profitieren zudem von unserer Politik der kurzen Wege: Als Mittelständler ist uns der direkte Kontakt zu unseren Kunden besonders wichtig, denn so können wir Ihnen maximale Qualität bieten.

CARBO-Qualität kurz und knapp:

CARBO Kohlensäure Qualität
  • Sicherheit der Kohlensäurequellen
  • hauseigene Flaschenkontrolle und Instandsetzung
  • automatisierte Füllstandskontrolle
  • eindeutige Flaschenidentifizierung mittels Barcode
  • lückenlose Dokumentation unserer Produkte
  • entsprechenden Zertifizierungen inkl. HACCP-Konzept

Die Qualität unserer CARBO Lebensmittelgase

Qualitätskontrolle der Kohlensäure Gasflaschen im CARBO Werk

Lebensmittelgase unterliegen strengen Regelungen und müssen hohe Anforderungen erfüllen. Bei CARBO können Sie sicher sein, dass wir sämtliche gesetzlichen Standards sogar noch übertreffen. Kohlensäureflaschen füllen wir ausschließlich mit natürlicher Kohlensäure ab, die wir auch für diverse Lebensmittelgasgemische nutzen. Wie auch die anderen Gasflaschen, sind auch unsere Lebensmittelgasflaschen durch ein ausgeklügeltes Barcode-System von der Produktion bis zur Auslieferung komplett rückverfolgbar. Unsere Kohlensäureproduktion wird stetig überwacht und analysiert. Gasflaschen, die wieder in unser Werk kommen, werden einzeln geprüft und kontrolliert. Beschädigte oder verschmutzte Flaschen werden so sofort aussortiert.

CARBO ist als Hersteller für Lebensmittelzusatzstoffe registriert und nach ISO 9001 und FSSC 22000 zertifiziert, was auch die Umsetzung eines HACCP-Konzepts umfasst.

So garantiert CARBO hygienische und höchste Produktqualität:

  • Befüllung nur mit natürlicher Kohlensäure
  • Rückverfolgbarkeit des Inhalts von der Produktion über die Befüllung bis zur Lieferung und Rücknahme der leeren Flaschen
  • Online-Überwachung der CO2 Produktion durch Analyse von 22 Stoffen bis in den ppb-Bereich*
  • Aussortierung von verschmutzten Flaschen und Ventilen
  • Überprüfung der zurückkommenden Flaschen auf Restinhalte und Verunreinigungen
  • Zertifizierung nach ISO 9001 sowie FSSC 22000
  • Eingeführtes HACCP-Konzept
  • Als Hersteller für Lebensmittelzusatzstoffe registriert

Unsere aufgeführten Zertifikate im Umgang mit Kohlensäue und anderen Gasen, gerade auch mit Lebensmittelgasen und Industriegasen finden Sie hier: Zertifizierungen

* ppb = parts per billion (Teile pro Milliarde)

Kohlensäure: Wir sitzen an der Quelle

CARBO verfügt über eigene Quellen im Wehrer Kessel (Eifel), einer der größten, natürlichen Kohlensäure-Quellen Europas vulkanischen Ursprungs.

So haben wir einen direkten Einfluss auf die Reinheit und die Qualität unseres Rohstoffes, der zudem permanenten Kontrollen in unabhängigen Prüfinstituten unterzogen wird.

So ist eine lückenlose Qualitätskontrolle von der Quelle bis zum Ausschank gewährleistet.

Die CARBO Gasflaschen: Höchste Qualität durch ständige Kontrollen

Gasflaschen von CARBO für Kohlensäure und andere Lebensmittelgase sowie Industriegase in der Kontrolle

Damit unsere Qualitätsgase das Haus in einwandfreiem Zustand verlassen, werden Gasflaschen und Ventile aufwändig geprüft auf:

  • Beschädigung, Abrostung, TÜV-Fälligkeit und sicheren Betriebszustand
  • Ausschließlicher Einsatz von Qualitäts-Gasflaschen und – ventilen
  • Automatisierte Ultraschall-Prüfung auf Materialschäden bzw. auf präventiv kritische Fehler wie Unterschreitung der Wandstärke, Risse etc.
  • Hauseigene Gasflaschen-Prüfung, Lackierung und Instandsetzung
  • Bezettelung und Beschriftung nach ADR, LFGB und Druckbehälterverordnung

Die CARBO-Dokumentation von der Gasflaschen-Befüllung bis zur Auslieferung

  • Dokumentation von Leergewicht und eingefülltem Inhalt beim Gasflaschen-Füllprozess
  • Erfassung und Speicherung von Füllzeitpunkt und Füllpersonal
  • Vollständige Dokumentation des Gasflaschen-Weges mittels Barcode-System und elektronischer Erfassung vom Verlassen des Werks bis zum Kunden

Die CARBO-Sicherheit

CARBO Gasflaschen Endkontrolle
  • Inhaltsprüfungen gewährleisten exakte Füllmengen der Gasflaschen
  • Gasflaschen-Aussortierung bei technischen Mängeln vor Befüllung
  • Dichtheitskontrollen und äußere Sichtkontrolle nach Befüllung
  • Vergleich des Soll-Taragewichts lt. EDV – eine Datenbank ermöglicht Erfassung unzulässiger Gewichtsveränderungen
  • Speicherung aller flaschenrelevanten Daten (z.B. Hersteller, Anschaffungsjahr, TÜV, ursprüngliches Leergewicht) ermöglicht Rückrufaktionen z.B. bei Produktionsfehlern des Herstellers

 

Der CARBO betriebseigene Prüfdienst

Als Eigentümer und Betreiber von hunderttausenden von Druckgasflaschen, hat deren sicherer Betrieb natürlich oberste Priorität bei CARBO. Wiederkehrende Prüfungen in festgelegten Fristen sind gesetzlich vorgeschrieben. Als verlängerter Arm des TÜV, sorgt unser zertifizierter betriebseigener Prüfdienst (IS-Stelle), für die akkurate wiederkehrende Prüfung der Gasflaschen mit modernsten Anlagen (z.B. Ultraschall-Prüfanlage). Unterstützt wird der Prüfdienst auch durch die Flascheninstandhaltung, die u.a. durch eine umweltschonende, lösungsmittelarme Lackierung der Flaschen für deren Schutz und ansprechendes Aussehen sorgt.

Selbstverständlich bieten wir diesen Service auch unseren Kunden an.