Medizinische Gase

CARBO liefert auch Gase für medizinische Zwecke an. Medizinische Gase sind Gase, welche speziell für den medizinischen Sektor produziert und abgefüllt werden. Je nach Verwendungszweck gelten sie als Medizin- oder Arzneiprodukt und unterliegen somit strengen Richtlinien gemäß dem Arzneimittelgesetz. Die Qualitätsansprüche an diese Gase sind besonders hoch und nur die reinsten technischen Gase dürfen in der Medizin eingesetzt werden.
Die Gase von CARBO erfüllen diese Ansprüche und darum können beispielsweise folgende Gase für den medizinischen Zweck von CARBO geliefert werden:

Medizinischer Sauerstoff

Medizinischer Sauerstoff (O2) wird in der Notfallmedizin und bei akuten und chronischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie bei Erkrankungen des Atemwegsapparates eingesetzt. Auch bei chronischer Blutarmut (Anämie oder Hämolyse) kann eine Therapie mit medizinischem Sauerstoff in Frage kommen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt den Einsatz von O2 zur Behandlung von sogenannten Cluster-Kopfschmerz-Attacken.

Lachgas

Lachgas (N2O) ist der allgemein gängige Name für Distickstoffmonoxid. In der Medizin wird es vornehmlich zur Schmerzbehandlung und für Narkosezwecke in der Zahnheilkunde und bei der Geburtenhilfe eingesetzt. Lachgas ist das älteste, relativ nebenwirkungsarme Narkosemittel. Es bietet den großen Vorteil, dass die Dosierung einer Narkose mittels Lachgas sehr gut steuerbar ist.

Kohlensäure

Kohlensäure (CO2) wird in der Medizin als Bestandteil von Beatmungsgasen verwendet und kommt auch bei der Laparoskopie bei minimalinvasiven Eingriffen zum Einsatz, aber auch bei Haut und Kälteanwendungen und als Bestandteil von medizinischen Bädern.

Bei Interesse, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder melden Sie sich direkt bei Ihrem passenden Ansprechpartner.

Weitere Industriegase von CARBO Kohlensäure

CARBO Kohlensäure bietet eine breite Palette an Industriegasen an. Darunter finden Sie:

CARBO Medizinische Gase Gasflaschen